Donnerstag, 9. Februar 2017

Die Formland Messe in Herning

Am Wochenende war es wieder soweit:

Die Formland Messe und Amalie loves Denmark haben gerufen 
und ich bin geeilt.




Es gab wieder viel Neues zu entdecken, neue Start Ups mit vielen tollen Ideen.

Und natürlich die "alten" wohlbekannten Firmen.

Ich beginne vielleicht mal mit den Neuen, die mir ins Auge gestochen sind.
Was ich ja toll an der Formland finde, ist das jungen Firmen Raum zur Vorstellung
ihrer Produkte und Ideen gegeben wird.

***
Hier hätten wir zum Beispiel Reehlight by Klaus Lund.

Eine schlichte Lampe für den Schreibtisch oder die Arbeitsfläche.
Das Material ist Leichtbeton und dadurch beträgt das Gewicht der Lampe nur etwa 3 kg.
Es wird sie in 2 Größen geben, 110 cm und 70 cm.
Das Leuchtmittel ist LED und dimmbar. Was für mich aber wichtig ist, die Lampe ist blendfrei und leuchtet die Fläche vollständig und gleichmäßig aus.


***
Torn Living 

Torn Living hat sehr schöne Plakate, Bilder und Karten im skandinavischen Stil.
Schlicht reduziert, zarte Farben.

Sofa med plakatvæg gratis levering
Quelle: Torn-living.dk

Im Goodie Bag hatte ich auch ein Bild und ich bin vom Stil total angetan, er passt auch super zu meinem Zuhause.

***
L:A Bruket

Eine Firma aus Schweden mit Kosmetikprodukten aus natürlichen Bestandteilen.

Ich habe mal einige Produkte probiert und war von der Konsistenz und dem Duft ganz begeistert.


***
Drops by Samira

Kennt Ihr das auch? Das Bonbon sieht gut aus und schmeckt nicht oder umgekehrt?
Nun, das dürfte mit den Bonbons von Samira kein Problem mehr sein.



Mein Favorit ist das Passion Fruit with Vanilla in schickem Silber.
Nicht zu süß, frischer, ausgewogener Geschmack, herrlich.
Insgesamt gibt es 4 Sorten, davon 3 mit Lakrids.
Es wird bald auch neue Geschmacksrichtungen geben.

***
Hattesens Konfektfabrik

Ich esse eigentlich kein Lakritz, bis auf Nummer 3 von Lakrids by Johann Bühlow.
Aber seit letztem Wochenende ist noch eine Sorte dazu gekommen.

Nämlich die von Hattesens Konfektfabrik.
Ein ganz neues Unternehmen mit einem Laden auf Fünen.



Was mir geschmeckt hat? Die ausgewogene Mischung von Schokolade, Frucht und Lakrids.
Gerade das Lakrids fein abgestimmt.

***

Natürlich gab es noch viel, viel mehr.

Die großen, bekannten Firmen natürlich auch.

Ib Laursen wie immer ein Highlight und mit dem "Haben wollen" Faktor schlechthin.



Nordal ist für mich auch immer ein Highlight, ich mag den Industrial Style.





Und nicht zu vergessen H. Skjalm P.
Die Geschirrtücher von Skjalm sind für mich im Haushalt nicht mehr wegzudenken.



Was mir auch ehr gefallen hat, war A Simple Mess.



Es ist eigentlich unmöglich die vielen Eindrücke zu beschreiben, aber das Wichtigste ist am Ende die Fülle an Inspiration und Ideen.

Vielen Dank an Amalie loves Denmark, die uns wie immer die Highlights gezeigt hat und das alles so gut organisiert. Und danke an die Mädels im Bus, es war wirklich wie eine Klassenfahrt ;-)

Herzlichst 

Karina

Kommentare:

  1. Huhu liebe Karina,
    ja es war wirklich eine schöne Klassenfahrt und hat wieder einmal viel Spass gemacht!
    Schön, Deine Eindrücke noch einmal zusammen gefasst zu sehen.
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Karina,

    vielen Dank für Deine Impressionen. Es ist ganz wunderbar bei Euch allen zu erfahren, was Euch am meisten beeindruckt hat. Die Geschirrtücher? Keine Frage, die und keine anderen sollen es sein!

    Alles Liebe für Euch


    Amalie

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Karina,
    wow, welch eine Auswahl - vermutlich hätte man mich da bei Toresschluss "rauskehren" müssen...Soooo viele wundervolle Inspirationen...das nimmt ja gar kein Ende...
    Vielen Dank fürs Mitnehmen!
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen